Leonhard Huber  FIGHT FACES. Die Gesichter des Kampfes

 

Ausstellung
Eröffnung: Freitag, 16.03.2018, 19:00 Uhr
Dauer: bis 28.04.2018
Bürgerhaus
Eintritt: frei

 

Momente – Augenblicke – Geschichten.

Es sind immer die Gesichter. Der Ausdruck, der auf ihnen liegt, wenn der Scheinwerfer ausgeht. Der echte Ausdruck, der sich so schwer einfangen lässt.

In seiner aktuellen Ausstellung „FIGHT FACES. Die Gesichter des Kampfes“ widmet sich Leonhard Huber den Gesichtern des Kampfsports. In einer einzigartigen Sammlung von Momenten, die mehr sind als die Pose, zeigt er die zwei Seiten des Kampfes: Die Geschichten von jahrelangem Training, von 1000 mal Unterliegen und 1000 mal wieder Aufstehen, von Disziplin, Ehrgeiz und dem Kampf gegen die eigenen Grenzen.

Es geht um die Persönlichkeiten hinter den Fäusten, Respekt und Fairness. Und es geht um die Freundschaften in einer der brutalsten Sportarten der Welt.

Ein Jahr lang hat der Münchner Fotograf Leonhard Huber Kampfsportlerinnen und –sportler in den Bereichen Boxen, Kickboxen und MMA (Mixed Martial Arts) begleitet. Die Ausstellung zeigt die Kämpfer in den intensivsten Momenten vor, während und nach den Kämpfen.

Dabei sind sensible, intime Portraits entstanden, Bilder von Schmerz, Angst und Aggression, aber auch von Sensibilität und Konzentration.

Eine Hommage an die Athletinnen und Athleten.

 

Öffnungszeiten Bürgerhaus:
Mo bis Fr 8.00 – 20.00 Uhr
Sa 10.00 – 14.00 Uhr

 

Eintritt: frei