Jazzige Summertime

Aktuelles

Das Internationale Jazz-Weekend vom 14. bis 17. Juli

Musikalische Akzente setzt das Bürgerhaus Unterföhring mit seinem Internationalen Jazz-Weekend 2022. Den Auftakt macht „Die Jazzbande“ am 14. Juli mit einer musikalischen Reise für Kids ab 5 Jahren. Durch das Programm führt Florian Bührich, der die Kinder als Reisebegleiter durch die Welt lotst. Dabei besuchen sie verschiedene Völker und deren Musik und lernen deren Instrumente und Klangfarben kennen. Bei der gemeinsamen Reise müssen die Kinder kräftig mithelfen, um auf dem Land, dem Wasser und in der Luft das nächste Ziel zu erreichen.

Spirituals und Blues aus der Gegend um Charleston, Traditionen des südlichen Tieflandes angereichert mit Jazz, Funk, Gospel, R&B – das sind Ranky Tanky. Die „begnadeten Musiker“ (Songlines) geben ihren besonderen Flavour am 15. Juli zum Besten. Der Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung Oliver Hochkeppel wird um 19.30 Uhr im Bürgerhaus-Foyer in das Konzert einführen.

Tags drauf verpasst die preisgekrönte Saxophonistin Nubya Garcia zusammen mit ihrer Band dem Genre Jazz eine hochdosierte Vitalitätsspritze. Die schillernde Persönlichkeit einer neuen, jungen Londoner Jazzszene verbindet mit großer Kreativität und Improvisationen traditionellen Jazz mit Afro Beat, R‘n‘B und Dancefloor – eine kraftvolle, ausdrucksstarke Performance! Nicht umsonst wurde die Musikerin und Komponistin 2021 mit dem renommierten Downbeat’s Critic‘s Poll Rising Star Award (Tenor Saxophone) sowie dem Parliamentary Jazz Instrumentalist of the Year Award ausgezeichnet.

Das Finale am Sonntag, 17. Juli, bestreitet der charismatische Trompeter Avishai Cohen aus Israel. Nachdem er von den USA in seine Heimat Israel umgezogen war, machte er sich dort auf die Suche nach Mitspielern, die die Musik von Grund auf neugestalteten. Seine Band Big Vicious ist ein Zusammenschluss alter Freunde. Texturen aus Electronica, Ambient- und Psychedelic-Musik sind Teil der klangvollen Mischung, ebenso Grooves und Beats aus Rock, Pop, Trip-Hop.