Sonntag
14.07.2024
Emilio Solla & Antonio Lizana
El Siempre Mar - Internationales Jazz-Weekend 2024

Jazz-Weekend

  • Spielstätte: Bürgerhaus Unterföhring
  • Eintritt: 18,00 € - 28,00 €
  • Beginn: beendet

Internationales Jazz-Weekend 2024

Der in Argentinien geborene und in New York lebende Emilio Solla gilt als Meister in der Verbindung von argentinischer Folklore, Tango und Jazz. Kein Wunder also, dass der Pianist und Komponist mit zwei „GRAMMY“-Nominierungen sowie dem „Latin GRAMMY“ Award 2020 ausgezeichnet wurde.

Für sein 13. Album „El Siempre Mar“ (Das ewige Meer) hat er sich mit dem Saxophonisten und Sänger Antonio Lizana zusammengetan. Der aus Südspanien stammende Musiker, der u. a. schon mit Marcus Miller, Arturo O’Farrill oder Snarky Puppy zusammengearbeitet hat, gilt als einer der aufstrebenden und interessantesten Vertreter des neuen Flamenco Jazz. Seine Konzerte werden nicht umsonst als „breathtaking journey from flamenco roots to contemporary jazz“ gefeiert.

Mit „El Siempre Mar“ haben die beiden Ausnahmekünstler nun ein äußerst originelles Werk geschaffen, in dem ihre jeweiligen musikalischen Einflüsse in gekonnter und moderner Weise miteinander verschmelzen.

Im Verkauf
© Natalia Chilo