Christian Springer
Alle machen, keiner tut was

Kabarett

Bürgerhaus
Do 20.09.2018, 20:00 Uhr
PK I: 20.00 € (ermäßigt 15.00 €)
PK II: 15.00 € (ermäßigt 12.00 €)
Abo
Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft!
Christian Springer steht auf der Bühne und erzählt. Er fordert uns zum Mitdenken auf, und er reißt mit. Dabei ist er wütend, rotwangig, bös’ und höchst skurril. Ob Politik oder die Fallgruben unseres Alltags, der Gastgeber der BR „Schlachthof“-Sendung bleibt immer hochaktuell. Christian Springer zählt zu den engagierten Kabarettisten unserer Zeit, er kann Wichtigtuer und Großmäuler nicht leiden. Seine Zielscheibe sind die „Gschaftlhuber“ und all die, die nach unten treten. Er geht dorthin, wo andere wegsehen. Mit seinem Verein „Orienthelfer“ engagiert er sich für die Opfer des Syrienkrieges, ist regelmäßig selbst vor Ort. Im Europarat spricht er vor den höchsten Entscheidungsträgern und zeigt auf, wo was im Argen liegt. „Alle machen, keiner tut was“ ist Kabarett, das man nicht so schnell vergisst.